Kleine Zeitung “Pensionsalter: Frauen-Allianz gegen frühe Anhebung”

Artikel vom 14.12.2011

Pensionsalter: Frauen-Allianz gegen frühe Anhebung

Eine Allianz von Frauenorganisationen hat sich am Mittwoch entschieden gegen eine frühere Angleichung des Frauen-Pensionsantrittsalters an jenes der Männer ausgesprochen. Bevor darüber diskutiert werden kann, brauche es eine “Fülle von Maßnahmen, um die Ungleichbehandlung” etwa am Arbeitsmarkt ausschalten, erklärte ÖGB-Frauenchefin Ruprecht.

“Wir sind uns einig. Wir sind ganz entschieden gegen eine Anhebung des Frauen-Pensionsalters, bevor nicht alle Bedingungen erledigt sind”, die 1992 vereinbart wurden, betonte Christa Pölzlbauer, Vorsitzende des Österreichischen Frauenrings. “Die ökonomische und gesellschaftliche Gleichstellung ist nicht erreicht”, so Traude Kogoj vom UFF – Frauenvolksbegehren. Noch immer belaufe sich die Einkommensschere auf bis zu 40 Prozent. Mehr…