Frauenzimmer – zenska soba: FrauenSommerUni

Frauenzimmer – zenska soba: FrauenSommerUni

Mittwoch, 21. September 2011 ab 18:00 Uhr: Im Interview mit Mag.a Cathrin Hermann, einer der Organisationsfrauen der Frauenuni, wird geklärt was die Frauenuniversitäten sind, was sie sollen und wollen und warum nur eine Veranstaltung für Männer geöffnet ist und warum es noch immer Frauenräume an den Universitäten braucht.

Die FrauenSommerUniversität soll ein Freiraum für alle interessierten Frauen und Transfrauen sein, in dem jenseits der alltäglichen Mühen diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht, Vernetzung und Bildung ermöglicht wird. Frauenuniversitäten haben seit den 1970er Jahren eine lange Tradition. Sie wurden geschaffen, um weibliche Freiräume an den von Männern dominierten Universitäten zu etablieren. Nachdem 2007 die Frauenuniversitäten wieder ins Leben gerufen wurden und bisher in Wien, Salzburg, Graz und Klagenfurt stattfanden, gibt es 2011 in Linz eine Frauensommeruniversität (FSU). Sie findet in einem besonderen Jahr statt. Vor 100 Jahren wurde in Österreich, Deutschland, Dänemark, der Schweiz und anderen Ländern zum ersten Mal der Internationale Frauentag begangen.

*** FrauenSommerUniversität 23. – 24. September 2011 ***
Kunstuniversität Linz “Lebensrealitäten. Weiter denken. Weiter handeln”

Nachhören: cba.fro.at