Beteiligung am Aktionstag “Wege aus der Krise” 6.12.2012

aus dem Aufruf zum Aktionstag am 6. Oktober 2012:
Wege aus der Krise


“Fehlende Kinderbetreuungsplätze, unterfinanziertes Bildungswesen, mangelhafter öffentlicher Verkehr, zu wenig Pflegemöglichkeiten, und, und, und… – der öffentlichen Hand fehlt das Geld für wichtige Investitionen in die Zukunft. Auch die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer. Dem stehen gigantische private Vermögen gegenüber. Wir wollen eine gerechte Verteilung des Kuchens: Große Vermögen müssen ihren Beitrag leisten, um in die Zukunft investieren zu können. Es reicht – für ALLE! Den Kuchen neu verteilen!”

Wege aus der Krise

Bildergalerie

Bildergalerie vom Aktionstag hier!

Der Standard, 6.10.2012