Emma “News: Occupy Patriarchy! Zeltstadt der Frauen am Samstag in Wien”

„Occupy Patriarchy!“ heißt es am kommenden Samstag ab 10 Uhr in Wien, dann wird die Ringstraße zur Frauenzeltstadt. Aufgerufen zu diesem Aktionstag hat die Plattform 20.000 Frauen, die schon im vergangenen Jahr mit einer Großdemo an den ersten Internationalen Frauentag am 19. März 1911 erinnert hat. Zum diesjährigen „Frauenring“ haben sich bereits zahlreiche Organisationen angemeldet – von der „ARGE Dicke Weiber“ über das „Flash-Mädchencafé“ bis zur „Österreichischen Plattform Alleinerziehender“. In den Themenzelten finden Diskussionsrunden zu Sexualität und Körperbilder (Achtung: KISS-IN von 15.30 bis 16 Uhr!), sexistische Werbung, Gewalt oder Bildung statt. Eine Gelegenheit also zum Weiterdenken, wie die Situation der Frauen in Österreich verbessert werden kann. Denn: Seit dem ersten Internationalen Frauentag sind zwar 101 Jahre vergangen, doch „unzählige Forderungen zur Gleichstellung der Frauen in Österreich sind nach wie vor nicht erfüllt“, sagt Petra Unger, Sprecherin der Online-Plattform. Und deshalb wollen die Wiener Frauen jetzt Druck machen: „Wenn dich die Verhältnisse ankotzen, dann komm am 12. Mai zum Frauenring!“ lautet ihr Slogan. Anmeldungen auch auf Facebook.

Quelle:www.emma.de