Heute “Grüne Frauen wollen am Ring zelten”

24.04.2012

Auch nach dem Wirbel um die Umbenennung des Karl-Lueger-Rings kommt Wiens Prachtstraße nicht aus den Schlagzeilen: Die Grünen [anm. Red.: Plattform 20000frauen] Frauen wollen diese nun zur „Zeltstadt“ machen!

Am 12. Mai sagen sie dem „Patriarchat“ den Kampf an und besetzen die Ringstraße von 10 bis 22 Uhr. Frauen, die mitmachen wollen, werden aufgefordert, „Zelte oder Ähnliches, das sich zur Raumbesetzung eignet“, mitzubringen. Dazu zählen die Organisatorinnen auch „Strandhöhlen oder Indianerzelte“.

In ihrem Kampf gegen die von Männern beherrschte Gesellschaft gehen die [anm. Red.: Plattform 20000frauen] Grünen Frauen sogar so weit, Kochtöpfe und -löffel als „Lärminstrumente“ zweckzuentfremden. Schlechte Nachricht für die ohnehin leidgeprüften Autofahrer: Ab dem Schwarzenbergplatz geht mit dem Auto in dieser Zeit gar nichts mehr!

Quelle: Heute.at